Projekt ŠKODA FABIA R5 by RACE RENT AUSTRIA

Nach vielen erfolgreichen Jahren im Motorrad- rennsport hatte ich im Juni 2014 meine Rallye-Premiere. In den folgenden 15 Monaten konnte ich bei sechs Rallyestarts einen Rallye-Gesamt- sieg und einen 2-WD ORM Sieg feiern. 2017 und 2018 konnten wir für das Bamminger-Contiger Rallye Team beide Titel zur seriennahen M1 Rallye-Masters und alle acht Starts gewinnen, 2017 zu dem den österreichischen Rallye-Cup (ORC). Im Oktober 2018 konnten wir unser neues „Projekt ŠKODA FABIA R5“ präsentieren.

Zweites ORM-Podium im ŠKODA FABIA R5 beim dritten Start im Wechselland

Nur vier Wochen nach dem Crash im Lavanttal konnten wir im Wechselland das zweite Podium beim dritten Start mit dem FABIA R5 in der Rallye-Staatsmeisterschaft einfahren. Wie schon im Rebenland vor knapp zwei Monaten konnten Jürgen und ich den Grundstein dazu bereits am Freitag legen. Als die Teams nach acht...

Shakedown bei der Leistungsschau 2019 - mit ŠKODA Geigner in die ORM Wechselland Rallye!

Vor fast auf den Tag genau zwei Monaten starteten wir mit dem FABIA R5 in die Rallye-Saison 2019 – auf Platz zwei bei der R5-Premiere im Rahmen der ARC-Rallye in Langenlois (NÖ) folgte am 17. März bei dem ersten Rallye-Staatsmeisterschaftslauf im Rebenland Platz drei und damit der Prioritätsfahrerstatus. Anfang April zeigten Jürgen und ich, erstmals mit dem FABIA R5 im Regen...

Ein heftiger Abflug beendete unsere starke Vorstellung im Lavanttal, Lichtenegger/Schmidt mit up´s an down´s bei der Heimrallye

Am Donnerstag konnten sich Jürgen und ich beim Shakedown bei noch trockenen Fahrbahnbedingungen warmfahren, im Anschluss gab es dann auch noch für fünf Top-Spieler des RZ-Pellets WAC und zwei Projektpartner die Möglichkeit zur Mitfahrt am Beifahrersitz des RRA-FABIA R5, ein Event der von den regionalen Tageszeitungen und Sky-Sport mit viel Aufmerksamkeit 

 

Mit Startnummer 4 bei den R5-Festspielen im Lavanttal - zweiter FABIA R5 mit Lichtenegger/Schmidt für RRA am Start!

Unglaubliche 16 (!) R5-Boliden haben für die 43. WeinbergerHolz Lavanttal Rallye 2019 ihre Nennung abgegeben – insgesamt werden 89 Teams aus sieben Nationen erwartet. Nach dem sensationellen dritten Platz bei der ORM-Premiere mit dem FABIA R5 Mitte März im Rebenland haben Jürgen und ich nicht nur die Erwartungen übertroffen, sondern konnte auch gleich bei der ersten Gelegenheit

Fulminanter Endspurt mit dem ŠKODA FABIA brachte uns das Podium bei der ORM-Premiere im R5

Die Ausgangslage bei der ORM-Premiere für uns im R5 war denkbar schwierig – die erste Rallye mit dem FABIA R5 bestritten Jürgen und ich erst vor drei Wochen im Rahmen der Schneerosen-Rallye. Die Rebenland-Rallye – bekanntermaßen eine der schwierigsten Rallyes in Österreich – war dank vieler ausländischer Starter aus dem Mitropa-Cup zudem mit zehn R5-Teams stark besetzt...

ŠKODA Temmel unterstützt unser Team bei der ORM-Premiere - FABIA R5 in Gleinstätten zu Gast

Knapp drei Wochen nach der sehr erfolgreichen R5 Rallye-Premiere im Rahmen der ARC (Austrian Rallye Challenge) in Niederösterreich, steht ab Freitag nun endlich auch für uns der langersehnte erste Start im Rahmen der österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft (ORM) im Rebenland am Programm. Als Vorprogramm zur Rallye waren wir und der FABIA R5 heute beim....

Zweiter Platz, SP-Bestzeit und ART-Führung bei Schneerosen Rallye

Mit einem außergewöhnlich erfolgreichen Wochenende starteten Jürgen und ich im ŠKODA FABIA R5 in die Rallye Saison 2019. Von der ersten Sonderprüfung an lagen wir auf Podiumskurs, am Ende reichte es sogar für die erste SP-Bestzeit und Gesamtrang zwei, weit mehr als das „Plansoll“. Schneller war auf den sehr anspruchsvollen, 93 Sonderprüfungskilometern über die gesamte Distanz...

Starterliste Schneerosen Rallye und Rückblick Team-Veranstaltungen RACE RENT AUSTRIA

Die letzten beiden Wochenende standen beim Team RACE RENT AUSTRIA im Zeichen von Team-Veranstaltungen – am 10. Februar fand der alljährliche „Drifttag“ bei Winterfahrtraining.at statt, letzten Samstag das Teaminterne R5-Technik-Training bei dem alle Teammitglieder – Mechaniker wie auch Jürgen und ich – im Vorfeld der am 23. Februar ausgetragenen Schneerosen Rallye...

FABIA R5 Rallye-Premiere bei der Schneerosen Rallye

Das lange Warten hat eine Ende – am Samstag dem 23. Februar starten Jürgen und ich erstmals im ŠKODA FABIA R5 bei einer Rallye. Die Wahl für die R5-Premiere fiel dabei auf die Schneerosen-Rallye im Waldviertel. Die im Großraum Langenlois ausgetragene Rallye ist dabei durchaus geschichtsträchtig – bereits in den 70er und 80er Jahren ausgetragen, kam es 2014 zu einem Comeback...

GP-Ice Race Zell am See - Comeback nach 45 Jahren

Das Medieninteresse beim GP Ice Race war enorm - mehr als 200 akkreditierte Medienvertreter, darunter neun TV-Stationen, waren vor Ort. Zu dem Revival waren Prominente und Motorsportgrößen wie Walter Röhrl, Hans-Joachim Stuck, der ehemalige Formel 1-Pilot Mark Webber, Dr. Wolfgang Porsche (Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG

GP Ice Race in Zell am See - die Vorschau

Das GP Ice Race in Zell am See (19. und 20. Januar 2019) präsentiert eine beindruckende Bandbreite von historischen und aktuellen Renn- und Rallyefahrzeugen, wie sie in dieser Vielfalt noch nie an einem Ort versammelt waren. Motorsport-Fans bietet dieses beispiellose Spektakel neben dem traditionellen Skijöring, bei dem Skiläufer von einem Auto gezogen werden, auch Motorsport-Action

Traum verwirklicht - Desl/Bergsmann bei "Jänner" auf P9

2019 erwarteten die 51 Teams mit durchgehender Schneefahrbahn auf allen Sonderprüfungen, lediglich die Reifenwahl war somit einfach. Martin Desl setze - wie auch die gesamte ORM-Spitze - auf schmale Pirelli Spike-Reifen, die damit möglichen Driftwinkel und die Speed begeisterten die zahlreich angereisten Zuseher sichtlich. Martin startete mit entsprechendem Respekt in die Rallye...

Martin Desl fährt die ORM-Premiere des RRA ŠKODA FABIA R5

Viel war in der Szene in den letzten Wochen darüber spekuliert worden, welche Crew unseren FABIA R5 bei seiner ORM-Premiere einsetzen wird, heute ist es offiziell - Martin Desl und Günther Bergsmann. Der 45-jährige Martin stammt wie sein Co-Pilot Günther (28) aus Schenkenfelden, Martin zählt mit sechs Starts bei der Jänner-Rallye mitunter zu den Jänner-Experten. 

RRA, Andreas Aigner und das größte ŠKODA Kompetenzzentrum

Dienstagabend wurde das größte ŠKODA Kompetenzzentrum in Österreich eröffnet. Auf einer Ausstellungsfläche von über 500m² können bei Porsche Wien-Liesing künftig 18 Fahrzeuge der Marke ŠKODA besichtigt werden – im Rahmen der Eröffnungsfeier wurden den 300 geladenen Gästen neben musikalischen (Hot Chocolate) und künstlerischen Highlights jedoch nur zwei Fahrzeuge

ŠKODA RRA TEAMEVENT am 10. Februar 2019 - jetzt anmelden!

Am Sonntag dem 10.02.2019 steht auf dem Trainingsgelände von winterfahrtraining.at ein besonderer Fahrtechnik-Event am Programm. Unter unserer Anleitung können Autofahrer ohne Erfahrungen ihre Fahrsicherheit auf Eis verbessern, erfahrene „Drifter“ können nach Herzenslust frei driften. Dank der Gruppeneinteilung ist der Event für Neulinge und Drift-Profis am Eis gleichermaßen geeignet.

ŠKODA Sieg – FABIA R5-Premiere bringt neuen ROAC-Streckenrekord!

Gestern trafen sich im Rahmen des ROAC – Race of Austrian Champions – zum achten Mal in Folge siegreiche Piloten aus den Disziplinen Rallye, Rallyecross und Autocross. Ich war zum dritten Mal mit dabei, der Event ist seit 2016 ein sehr willkommener Saisonabschluss für mich. Heuer auch als Vorbereitung für die bevorstehende Rallyesaison 2019, schließlich konnte ich mich 

ŠKODA Dohr und „RRA-Schlammschlacht“ vor dem ROAC am 4. 11.!

Die Lichter im Teamsitz von RACE RENT AUSTRIA gehen selten früh aus, in den letzten Wochen tragen wir einen erheblichen Anteil daran. Erst letzte Woche wurde unser FABIA R5 erstmals auf den „Schotter-Spec“ umgebaut. Das bringt unter anderem ein mächtiges Fahrwerk, das zu einer deutlich höheren Fahrzeughöhe führt, einen massiven Unterfahrschutz, kleiner Bremsen und 15 Zoll-Räder...

ŠKODA Dohr, der 10. RRA-Gravel Day und das ROAC halten uns auf Trab

Vergangenes Wochenende fand in den Räumlichkeiten von RACE RENT AUSTRIA die „Open Garage & FABIA R5 Welcome Party“ statt. Im Rahmen eines netten „Benzin-Abends“ traf sich die Rallyegemeinde in Niederösterreich im beeindruckenden Teamsitz von „RRA“, dem Unternehmen von Teamchef Wolfgang Schmollngruber und Tanja Brenn. Ab sofort hält uns – früher als

Erfolgreicher Startschuss in der S1 Lounge

Montagabend präsentierte der Rallye-Moderator Peter Bauregger in dem sehr ansprechenden Ambiente der S1 Lounge (ShoppingCity Seiersberg) unser neues Projekt „ŠKODA FABIA R5 by RRA“. Neben unserem RRA Teamchef, Wolfgang Schmollngruber, waren natürlich auch Jürgen und ich Eröffnungsredner. Neben vielen Benzinbrüdern waren auch viele erfolgreiche Rallye-Piloten anwesend...

Teampräsentation | 1. Oktober Graz | 5. Oktober Kematen a.d. Ybbs

Die Weichen für unsere sportliche Zukunft wurden bereits im Sommer gestellt, jetzt folgt die Teampräsentation. Am 1. Oktober ab 17.00 Uhr stellen wir in der S1 Lounge (Shopping City Seiersberg) unser neues Rallye-Projekt samt Team vor. Im Rahmen der Präsentation kann man mit unserem neuen Škoda Fabia R5 auf Tuchfühlung gehen, man erfährt auch Details über Pläne und Ziele

Projekt Škoda Fabia R5

Am 1. Oktober ab 17.00 stellen wir in der S1 Lounge (Shopping City Seiersberg, obere Verkaufsebene unter dem Media Markt) unser neues Rallye-Projekt vor. Im Rahmen der Projektpräsentation kann man mit unserem brandneuen Škoda Fabia R5 auf Tuchfühlung gehen, darüber hinaus erfährt man alles rund um unser Team sowie unsere Pläne und Ziele. Weitere Info´s dazu hier...

Die Sensation ist perfekt – mit dem Škoda Fabia R5 in der ORM!

Nach der erfolgreichen M1-Titelverteidigung erreichen Jürgen und ich einen weiteren, wichtigen Meilenstein in unserer Karriere: wir starten 2019 in der österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft im Rallyeauto unserer Träume - dem Škoda Fabia R5.

Kapitel abgeschlossen, die Erfolgsgeschichte geht weiter!

Am Wochenende hatten wir in Sattledt eine Teamzusammenkunft. Einerseits, um die vorzeitige Titelverteidigung in der seriennahen M1 Rallye-Masters zu feiern, andererseits standen Entscheidungen in Hinblick auf die weitere Saisonplanung am Programm. Im Rahmen der OBM-Wechselland Rallye hätten wir die Chance, trotz anders angelegter Saisonplanung noch einen ernsthaften Versuch auf die ORC-Titelverteidigung zu starten. Doch letztlich kam es anders...